Vita Carla Weingarten

Info

Geboren / 10.01.1981, Bochum
Körpermaße / 165 cm, schlank
Konfektionsgröße / 36/38, s
Haarfarbe / hellblond
Augenfarbe / blau
Führerschein / B
Fremdsprachen / englisch (fließend)
Dialekt / Ruhrgebietsdeutsch
Gesangsstimme / alt
Tanz / Tango Argentino (FG)
Besondere Fähigkeiten / Klettern, Bouldern (freeclimbing), Tauchen (OpenWaterDiversCertificate), Clownerie, Pilates, Yoga, Reiten (GK), Akrobatik (GK)
1 / 1

Ausbildung

2003-2007 Hochschule Für Musik Und Theater Hannover
2006 London Academy of Music and Dramatic Art Physical Theatre-Workshop Marc Bell
2001-2003 Ruhr-Universität-Bochum Studium der Komparatistik
2001 Theater Total Bochum
VERBRECHEN UND STRAFE Lisaweta, Marmeladow, Regie: Barbara Wollrath-Kramer

Seit 2010 freischaffend

2017
TUD- Theater Unterm Dach GOLDEN GIRLS GMBH- AUFSTAND IM ALTENHEIM/ Marlen, Schwester Cornelia
Regie: Wenke Hardt

2016
Badisches Staatstheater Karlsruhe SCHNEEWEISSCHEN UND ROSENROT / Schneeweisschen
Regie: Manuel Braun

Theater Reutlingen Die Tonne SCHERZ, SATIRE, IRONIE UND TIEFERE BEDEUTUNG / Liddy / Schulmeister u.a.
Regie: Jan Mixsa

Badisches Staatstheater Karlsruhe AGNES / Agnes / Regie: Christian Papke

2015/16
Badisches Staatstheater Karlsruhe ZWERG NASE / Prinzessin / Regie: Sebastian Welker

2015
Studio Theater Stuttgart WIR SIND KEINE BARBAREN /Linda / Regie: Benjamin Hille

2014/15
Badisches Staatstheater Karlsruhe DAS DSCHUNGELBUCH / Regie: Lee Beagley

Theater Anu Berlin FUTURE ARTEFACTS- EXPEDITION THÄLMANNPARK / Regie: Bille Behr

2013/14
Badisches Staatstheater Karlsruhe DIE WEIHNACHTSGANS AUGUSTE Elli / Regie: Catja Baumann

I-Camp München DIE LETZTEN (M. Gorki) Vera / Regie: Jutta Masurath

2012
Badisches Staatstheater Karlsruhe DIE ZERTANZTEN SCHUHE Merle / Regie: Annette Büschelberger

Gastauftritte mit dem SALON D ́AMOUR Theater Lüneburg, Theater Bremerhaven

2011
Theater Konstanz DAS DSCHUNGELBUCH Das Mädchen, Chil der Greif / Regie: Anja Panse

Staatstheater Braunschweig DER ZERBROCHENE SCHLÜSSEL Stella / Regie: Ulrike Hatzer

Staatstheater Braunschweig PÜNKTCHEN UND ANTON Pünktchen / Regie: Robin Telfer

Theater Konstanz DIE KLEINE MEERJUNGFRAU Prinzessin / Regie: Johannes Schmid

2007-2010 Stadttheater Heidelberg / Zwinger3 (Auswahl)

DER PROCESS Frl. Bürstner / Regie: Michael Schwyter
ODYSSEUS ́ SOHN Telemachos, Euryklea / Regie: Lee Beagley
MAX UND MORITZ Max / Regie: Ulrike Stöck
BEN LIEBT ANNA Anna / Regie: Annette Büschelberger
HEIDI Heidi / Regie: Ulrike Stöck
SALON D ́AMOUR selbstentwickelte Performance

2003-2007 Hochschule Für Musik Und Theater Hannover

2007
Studiotheater Hannover AUF DER GREIFSWALDER STRASSE Katja, Babsi / Regie: Titus Georgi
Uni Hildesheim Fachbereich Kulturwissenschaften HEISER GESCHWIEGEN Kreta Kano / Regie: Romy Weyrauch/ Nora Hoch

2006
Staatstheater Hannover WIR IM FINALE Hooligan / Regie: Marc Prätsch
Staatstheater Hannover ONE FOR MY BABY AND ONE FOR THE ROAD Sunny (Liederabend) / Regie & Musikalische Begleitung: Burkhard Niggemeyer
Studiotheater Hannover HMT KÖNIGE UND KÖNIGINNEN Prinz / Regie: S. Hintze

2005
Studiotheater Hannover FACTORY Ivy / Regie: Martin Kammer

Film

2015
MR. RUDOLPHO´S JUBILEE Spielfilm | Michael Glover | Microwave Lady

2013/14
SCHARRIE & NANE Kurzfilm | Eigene Regie, eigenes Skript | Ausgezeichnet m. d. Publikumspreis des Goldenen Hirsch Kurzfilmfestivals

2012
GO WITH LE FLO Spielfilm | Michael Glover | Auswahl Myrtle Beach Festival, Florida
ANNE & MORITZ Kurzfilm | Matthias Rott
WEINSINN Kurzfilm | Eduardo Serrano

2011
AUFBRUCH INS PARADIES Kurzfilm | FA Ludwigsburg | Stefan Sick
DINNER FOR TWO Kurzfilm | FA Ludwigsburg | Stefan Binggeser

2010
NA, HAPPY BIRTHDAY UND FROHE OSTERN | Polina Chernysheva | Abschlussfilm der Academie Beeldende Kunsten Maastricht
WEM, BISCHTN DU? Spielfilm | Hochschule Darmstadt | Katrin Scheuermann
MARA (HR) Kurzfilm | Kingston University London | Eduardo Serrano | Auswahl IFF Florida, ISF Edinbourgh

2008
SPIELPLATZLIEBE Kurzfilm | Hochschule Darmstadt | Arne Wagner
THE PAGE -49 Kurzfilm | Kingston University Lodon | Eduardo Serrano

2006
DER RAUSCH DER WELLEN Kurzfilm | FA Ludwigsburg | Rebecca Mahnkopf

2005
DER NEUE MIETER Kurzfilm | FH Hannover | Jeannette Kruse

Sonstiges

Seit 2010 ist Carla Weingarten freischaffend tätig. Sie leitet verschiedene Schauspielworkshops (Zwinger3 Heidelberg, Kulturfenster Heidelberg, VHS Heidelberg und Berlin), ist Gastreferentin an der Filmakademie Ludwigsburg; macht Werbung (Kusch+Co), ist als Sprecherin (Radio Regenbogen, Buchvorstellung “Elena Gerhardt- Mein Lieder- Leben” ) tätig und schreibt Skript- und Konzeptenwürfe für Kurzfilme (“Scharrie & Nane”) und Theaterprojekte.
Login  •